Ausbildung von Kranführern und Anschägern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt der Schulung
Ich vermittel Ihrem Personal die nach DGUV Grundsatz 309-003 (BGG921), UVV DGUV V52 (BGV D6) §29 vorgeschriebenen Kenntnisse über den Umgang mit Trag-, Lastaufnahme- und Anschlagmittel nach DGUV R100-500 (BGR 500) sowie den Einsatz von persönlichen Schutzausrüstungen zum Halten und Retten nach DGUV R 112-199 (BGR 199).

 

 Diese Ausbildung beinhaltet ein theoretischen und einen praktischen Teil.

Jeder Bereich wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Nach erfolgreichem Bestehen wird jedem Teilnehmer ein Befähigungsnachweis und ein Zertifikat mit den Lerninhalten ausgestellt.

 

 Zeitbedarf:    je nach Kranarten und LAM 1 bis 3 Tage
Preis:             auf Anfrage
Trainingsort:   vor Ort oder in Neuss

 

Nehmen Sie Kontakt für ein unverbindliches Angebot und nähere Informationen mit unseren Ausbildern auf:

 

Jens Clever : j.clever@sachverstaendiger-krane.de

Sabine Clever: s.clever@sachverstaendiger-krane.de



KE Erweiterte Kranführerschulung

Die Schulung wird speziell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet.

  • Sie beinhaltet Begehungen Ihrer Betriebsstätten.
  • Es wird das Verhalten Ihrer Mitarbeiter aufgenommen.
  • Verbesserungswürdige Arbeitsweisen werden in Gruppen besprochen.
  • Übungen werden speziell darauf zugeschnitten.

 

 

Preis:            auf Anfrage

Trainingsort:  immer vor Ort